Slider Faszination Technik Frutigland

Elektroniker/in

Du fertigst elektronische Geräte oder Anlagen, programmierst und entwickelst neuartige Lösungen. Elektronikerinnen und Elektroniker arbeiten immer mit Ingenieuren zusammen. Du hast den Überblick über spannende Herstellungsprozesse und bist an vorderster Front mit dabei, wenn es um technische Neuigkeiten geht. Je nach Interesse spezialisierst du dich auf Software, Messtechnik, Projektleitung, Produktion oder Forschung.

Dank dir funktionierts

In jedem iPhone, jeder Playstation und jedem Motorroller wimmelt es nur so von Elektronik. Als Elektroniker kannst du eine SMS über eine Prepaid-Karte verschicken oder über das World Wide Web telefonieren. Wenn man es auch nicht immer sieht: Fast alle Produkte auf dieser Welt funktionieren dank der Arbeit von Elektronikern.

Was du machst

  • Lösungen finden
  • programmieren
  • Leiterplatten entwickeln
  • löten
  • messen und kontrollieren

Deine Vorbildung

  • Abgeschlossene Volksschule
  • Obere Schulstufe
  • Sehr gute Leistungen in Mathematik und Physik

Deine Eigenschaften

  • Verständnis für abstrakte Zusammenhänge
  • Analytisches Denken
  • Technisches Verständnis
  • Geschickte Hände für genaues Arbeiten
  • Freude an exakter und sorgfältiger Arbeitsweise
  • Geduld und Ausdauer
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Interesse an neuen Technologien

Die Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie (MEM) ist vielseitig und global ausgerichtet. Eine berufliche Grundbildung in einem MEM-Beruf eröffnet viele Einsatzmöglichkeiten im In- und auch im Ausland.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Die MEM-Industrie bietet eine breite Palette von beruflichen Weiterbildungen an. Wer über einen EFZ-Abschluss verfügt, kann diverse Kurse besuchen, eine Berufsprüfung (BP) oder eine Höhere Fachprüfung (HFP) ablegen oder eine Höhere Fachschule absolvieren. Inhaberinnen und Inhaber einer Berufsmaturität können an einer Fachhochschule studieren.

Weitere Infos zum/r Elektroniker/in EFZ

www.elektroniker-efz.ch

wandfluh